Mitesser loswerden ohne ausdrücken

Frau Gesicht Reinigung Mitesser loswerden ohne drücken

 

Was genau Mitesser sind und empfehlenswerte Produkte, die sie reduzieren, ohne Ihre armen Poren zusammenzudrücken. Mitesser sind, ähnlich wie Läuse, aus genau diesem Grund am schlimmsten.

 

 

Jedes Mal, wenn Sie einen von ihnen wegdrücken, finden Sie Dutzende mehr, die Sie bekämpfen müssen. So befriedigend dieser Druck im Moment auch sein mag, die Pest von Mitessern kann jeden belasten. In diesem Artikel geht es darum, Mitesser zu entfernen, ohne sie auszudrücken.

 

 

Was genau sind Mitesser?

 

Oft verwechseln Menschen die Definition zwischen Mitessern und Pickeln, obwohl es eine dünne Linie zwischen ihnen gibt, ihre Behandlung kann variieren. Whiteheads hingegen sind eigentlich geschlossene Komedonen, das heißt, sie haben oben eine dünne Hautschicht, die verhindert, dass sie oxidieren und nehmen daher keine Schwarztöne an, sondern sind weiß, nackt oder hautfarben.

 

 

Nicht entzündete verstopfte Poren sind Mitesser, Komedonen genannt. Dies sind große Öffnungen in einem Haarfollikel, die mit abgestorbenen Hautzellen, Öl und Bakterien verstopft sind und daher, wenn sie der Außenluft ausgesetzt sind, oxidieren und schwarz werden, was das letzte Aussehen ist, das wir auf unserer Nase sehen.

 

Natürliche Wege, wie du deine Mitesser behandeln kannst, ohne sie abzudrücken

 

Zitrone – Mischen Sie 1 Esslöffel Zitronensaft und Joghurt sowie ½ Esslöffel Salz und tragen Sie die Mischung mit sanften kreisenden Bewegungen auf die betroffene Stelle auf. 10-12 Minuten einwirken lassen. Mit warmem Wasser abspülen.

 

 

Tomatenpackung – Nehmen Sie die Tomate, schälen und zerdrücken Sie sie und tragen Sie sie vor dem Schlafengehen auf die Mitesser auf. Lassen Sie es über Nacht stehen und waschen Sie es dann morgens mit sauberem Wasser aus.

 

 

Peeling waschen – Machen Sie eine Mischung aus 2 Esslöffel Haferflocken und Joghurt. 1 Esslöffel Zitronensaft und Olivenöl hinzufügen. Gut mischen. Machen Sie eine glatte Paste und tragen Sie sie auf das Gesicht auf. Lassen Sie es 10-15 Minuten einwirken und waschen Sie es dann mit kaltem Wasser ab.

 

 

Honig – Mischen Sie einen Esslöffel rohen Bio-Honig, Zitronensaft und Zucker und reiben Sie das Peeling sanft auf Ihrer Haut. 10-15 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abspülen.

 

 

Backpulver – Mischen Sie Backpulver und Wasser, um eine feine Paste zu erhalten. Tragen Sie diese Paste auf die betroffenen Stellen auf. Lassen Sie es etwa 15-20 Minuten einwirken, bevor Sie es mit lauwarmem Wasser abwaschen.

 

 

Aloe-Packung – Extrahieren Sie frisches Gel aus einem Aloe-Vera-Blatt und tragen Sie es auf Ihr Gesicht auf. Etwa 10 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen. Anbei ein dezentes Augen-Makeup für Anfänger.

 

Hautpflege-Routine zur Beseitigung von Mitessern auf der Nase

 

Schlafen in Make-Up verstopft die Poren

 

Das Schlafen in Make-up kann den natürlichen Ablösungs- und Erneuerungsprozess der Haut hemmen, was zu Verstopfungen führen kann, und sobald die Haut verstopft ist, können sich Bakterien ansammeln.

 

Wenn es um Make-up geht, suchen Sie nach Produkten, die als nicht komodegen gekennzeichnet sind, da dies darauf hinweist, dass es Ihre Poren nicht verstopft. Verwenden Sie es sparsam und entfernen Sie es jeden Abend vor dem Schlafengehen.

 

Versuchen Sie, eine nicht komedogene Foundation zu verwenden, die speziell für die Kombination mit öligem entwickelt wurde der Foundation, die Hautunreinheiten abdeckt und reduziert, ohne die Poren zu verstopfen.

 

Poren tiefenwirksam reinigen: So gelingt es!

 

Wählen Sie einen sanften, nicht austrocknenden Reiniger. Sanft und nicht austrocknend, ist es ein schäumender Reiniger, der speziell für fettige oder zu Unreinheiten neigende Haut entwickelt wurde. Morgens und abends sowie nach dem Schwitzen oder dem Training gründlich reinigen, um Ablagerungen, Schmutz und Make-up zu entfernen.

 

Befeuchten

 

Anti-Mitesser-Feuchtigkeitscreme, die Salicylsäure und Lipohydroxysäure enthält, um die Poren klar zu halten, indem sie Öl auflöst und den Zellumsatz beschleunigt. Es enthält auch Carnosin, um Oxidation zu verhindern, und Airlicium, um die Haut zu mattieren, um überschüssiges Öl zu vermeiden, was es zu einer großartigen täglichen Basis für Make-up macht.

 

Erneuern Sie sanft abgestorbene Haut

 

Um die Poren deiner Nase frei von Mitessern zu halten, suche nach einem Peeling. Dadurch wird überschüssiger Talg abgebaut, bestehende Mitesser aufgelöst und die Bildung neuer verhindert. Mit 50 gut und jünger aussehen – so gelingt es!

 

Was ist, wenn Sie Mitesser haben? So werden Sie sie los!

 

Die Sonne kann auch Ihre Mitesser verschlimmern, weshalb Sonnencreme unerlässlich ist. Und wir wissen, was Sie denken – warum sollten Sie eine ölige Lotion auf Haut auftragen, die ausbricht? Zum Glück gibt es ölfreie Sonnencremes und UV-Schutzlotionen für alle Hauttypen. Mitesserentfernung ist nicht verrückt schwer. Es passt eigentlich nur zu vielen guten Tipps zur Gesichtshygiene.

 

 

Eine der besten Möglichkeiten, Mitesser zu beseitigen oder ihnen vorzubeugen, ist die tägliche Anwendung eines sauren Peelings und ein paar Mal pro Woche ein physikalisches Peeling. Diese helfen, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, die Ihre Poren verstopfen könnten, und verbessern gleichzeitig die allgemeine Textur Ihrer Haut.

 

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Ihr Gesicht zweimal täglich waschen. Es klingt einfach genug, aber wir sprechen von diesen späten Nächten, in denen Sie keine Lust haben, Ihr Make-up abzunehmen. Es ist wichtig, konsequent zu sein.

 

Können Mitesser von alleine verschwinden?

 

Mitesser sind eine häufige Form von Akne. Menschen mit fettiger Haut bekommen eher Mitesser, aber jeder kann sie bekommen. Sie bilden sich, wenn die Poren durch abgestorbene Haut und überschüssiges Öl verstopft werden. Mitesser sind oft sehr hartnäckig, und obwohl sie im Allgemeinen verschwinden, kann es Monate oder sogar Jahre dauern, bis sie von selbst verschwinden.

 

Die oberste Hautschicht, die sogenannte Epidermis, erneuert sich ständig. Diese Zellen werden alle vier bis sechs Wochen durch neue ersetzt. Befindet sich ein Mitesser weiter oben in der Haut, kann es etwa so lange dauern, bis er wieder verschwunden ist allein. Mitesser und Mitesser, die tiefer in der Haut sitzen, werden mit geringerer Wahrscheinlichkeit von selbst verschwinden.

 

Und noch ein Vorbehalt bei Akne: Sie können auch verschiedene Schweregrade haben. Einige Mitesser können von selbst verschwinden, besonders wenn sie sich nahe an der Hautoberfläche befinden. Einige Mitesser dringen tief in die Haut ein und werden sich wahrscheinlich nicht von selbst auflösen.

 

Wie die meisten Formen von Akne, ja, Mitesser manchmal auch Talgpfropfen genannt können mit der Zeit verschwinden – es dauert nur eine Weile, wenn man bedenkt, dass sie schwierig sind.

 

Der Grund, warum sie sich von selbst auflösen können – wenn sie das überhaupt tun – liegt im natürlichen Erneuerungszyklus Ihrer Haut. Angesichts der Tatsache, dass Ihr Körper ständig Hautzellen erzeugt und abstreift, ist es sinnvoll, dass einige dieser Ablagerungen von selbst ausgestoßen werden.

 

Mitesser beseitigen ohne drücken: Fazit

 

Hier haben wir einige Methoden geschildert, um Mitesser zu entfernen, ohne sie auszudrücken. Ein weiterer Trick ist die Verwendung von Mitesser-Entfernerstreifen. Nachdem Sie Ihre Haut gewaschen haben, tragen Sie diese Streifen einige Minuten lang auf. Sobald sie trocken sind, entfernen Sie sie. Dadurch werden auch viele der Mitesser entfernt, ohne deine Haut unnötig zu verletzen. Um künftigen Mitessern vorzubeugen, verwenden Sie am besten nachts eine Salicylsäure- oder Retinoid-Creme. Wir hoffen, dass unsere Tipps für Ihre reine Haut helfen!

 

Weiterführende Literatur

 

Mitesser (blackheads) entfernen und neuen vorbeugen

Mitesser auf der Nase? 8 easy Tricks, mit denen du sie endlich los wirst!