Frau Gesicht hübsch Oberlippenbart Frau entfernen Hausmittel

Oberlippenbart Frau entfernen Hausmittel

Vor Jahrzehnten, als es keine anderen Methoden gab, verwendeten Frauen natürliche Hausmittel, um Gesichtshaare zu entfernen. Diese Methoden sind erschwinglich, da sie nur wenige gängige Zutaten benötigen, die sich möglicherweise bereits in Ihrer Küche befinden.

 

 

Viele Faktoren sind dafür verantwortlich, das Leuchten auf Ihrer Haut, einen ungleichmäßigen Hautton, abgestorbene Hautzellen, dunkle Flecken und Gesichtsbehaarung zu reduzieren. Jede Frau hat Gesichtsbehaarung, aber bei einigen ist die Textur und das Wachstum viel dicker und schneller.

 

 

Diese einfach herzustellenden Naturheilmittel sind sicher, wirksam und erzielen langanhaltende Ergebnisse. Wir wissen, dass Sie alles tun würden, um sich diese häufigen Besuche im Salon zu ersparen. Wie wäre es also, wenn Sie eines der unten genannten Mittel ausprobieren, um diese lästigen Gesichtsbehaarung loszuwerden?

 

 

Dies verhindert, dass Hautpflegeprodukte und Make-up leicht aufgetragen und verblendet werden können. Wie man Haare im Intimbereich entfernt, erklären wir hier. Es gibt viele Möglichkeiten, die Haare loszuwerden, wie Einfädeln, Wachsen und Laserbehandlungen, aber die Ergebnisse sind vorübergehend oder die Behandlung ist teuer. Hier kommen Hausmittel zur Entfernung von Gesichtshaaren zu Ihrer Rettung.

 

 

Zitronensaft und Zucker

 

Dies ist eine uralte Schönheitstechnik, um unerwünschte Haare zu entfernen. Zucker, Zitronensaft und sehr wenig Wasser mischen. Rühren Sie es gut um, um den Zucker aufzulösen, bis der Zucker zu einer klebrigen, körnigen Paste wird. Wenden Sie dies jeden zweiten Tag an. Wenn die Packung aufgetragen wird, klebt sie am Haar und wenn sie entfernt wird, löst sich auch das Haar. Der Zitronensaft bleicht den Rest des Haares. Menschen mit trockener Haut sollten die Packung nicht länger als 15-20 Minuten im Gesicht halten.

 

Kichererbsenmehl, Kurkuma und Rosenwasser

 

Das magische Gramm Vier (Besan) entfernt nicht nur Haare, sondern hält Ihre Haut auch feucht und weich und verleiht ihr einen lebendigen Glanz. Mischen Sie für diese Packung Kichererbsenmehl und Kurkuma zu gleichen Teilen mit Rosenwasser. Reinigen Sie Ihr Gesicht und tragen Sie die Packung auf. 15 bis 20 Minuten trocknen lassen. Mit Wasser abspülen und anschließend das Gesicht eincremen.

 

Rasieren

 

Durch die Rasur können auch Haare aus größeren Körperbereichen, wie den Beinen, entfernt werden. IPL Haare fallen nicht aus – was tun? Es wird empfohlen, die Haut vor der Rasur mit Rasiergel, Rasierschaum, Seife oder Duschgel zu schmieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Kleine Kerben und Schnitte können auftreten, aber sie heilen normalerweise schnell ohne Narbenbildung. Menschen mit extrem empfindlicher Haut können Rasurbrand bekommen.

 

 

Dies ist eine kostengünstige, einfach anzuwendende und schmerzfreie Methode zur Haarentfernung im Gesicht und am Körper. Die Rasur liefert jedoch keine dauerhaften Ergebnisse und muss jeden Tag durchgeführt werden. Außerdem besteht die Gefahr von Verletzungen wie Schnittwunden und Verbrennungen. Vermeiden Sie die Wiederverwendung der Klingen, da dies die Wahrscheinlichkeit von eingewachsenen Haaren (Gesichtsbeulen) und einer Infektion der Follikel erhöht.

 

 

Da beim Rasieren die Haare nur oberhalb der Haut geschnitten werden, wachsen sie sehr schnell wieder nach. Daher müssen Sie die Rasur möglicherweise alle paar Tage wiederholen. Die Verwendung eines Gleitmittels während der Rasur, insbesondere eines mit natürlichen entzündungshemmenden Inhaltsstoffen wie Aloe Vera, kann das Risiko von Rasurbrand, Kerben und Schnitten verringern.

Zitrone und Honig

 

Zucker, Zitronensaft und Honig mischen. Erhitze die Mischung etwa 3 Minuten lang, bis sie zu einer wachsartigen Paste wird. Um die Paste dünner zu machen, können Sie Wasser hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass die Paste glatt ist. Lassen Sie die Mischung abkühlen.

 

 

Tragen Sie die Maisstärke oder das Mehl auf die Stellen auf, an denen Sie unerwünschte Haare haben. Anschließend die Paste in Haarwuchsrichtung verteilen. Ziehen Sie die Haare mit einem Wachsstreifen oder dem Stück Stoff in die entgegengesetzte Richtung heraus.

 

 

Überhitzen Sie die Mischung nicht. Personen mit empfindlicher Haut sollten sich für eine andere Methode entscheiden. Versuchen Sie, dieses Regime zwei- bis dreimal pro Woche einzuhalten. Sie können diese Mischung auch in größeren Mengen zum Waxing von Rücken, Armen und Beinen ansetzen.

 

 

Dies ist besonders für Frauen mit trockener Haut geeignet. Honig hat erstaunliche feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Es verhindert die Verdunstung von Wasser aus der Haut und regt die Talgproduktion an. Der Prozess ähnelt dem allgemeinen Waxing, außer dass natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden, die, wie Sie wissen, viel besser für Ihre Haut sind als ihre chemischen Gegenstücke.

 

Ei und Maisstärke

 

Um diese Maske zuzubereiten, mischen Sie das Eiweiß eines Eies mit einem halben Esslöffel Maisstärke und einem Esslöffel Zucker in einer Schüssel. Tragen Sie eine gleichmäßige Schicht der Paste auf Ihre Haut auf und lassen Sie sie vollständig trocknen. Lösen Sie nach dem Trocknen ein Ende der Maske und ziehen Sie sie in die entgegengesetzte Richtung ab Haarwachstum, um Gesichtsbehaarung loszuwerden.

 

Ei und Maisstärke – Hausmittel zum Entfernen von Gesichtshaaren. Eiweiß ist eine ausgezeichnete Gesichtsmaske, um abgestorbene Hautzellen und Gesichtshaare loszuwerden. Die Zugabe von Maisstärke macht dieses Hausmittel gegen Gesichtsbehaarung effektiver.

 

Banane und Haferflocken

 

Tragen Sie die Paste auf und massieren Sie sie in kreisenden Bewegungen gegen die Haarwuchsrichtung ein. Eine Banane zerdrücken. Mischen Sie es mit dem Haferflockenpulver. Wenden Sie es einmal pro Woche an. Die Haferflocken helfen beim Entfernen der Haare zusammen mit abgestorbener Haut, und die Banane spendet der Haut Feuchtigkeit. Nachdem Sie die Paste auf Ihrem Gesicht geschrubbt haben, waschen Sie sie unbedingt mit kaltem Wasser ab oder tragen Sie Eis auf die Haut auf.

 

Maske aus Papaya und Kurkuma

 

Zerdrücken Sie eine Scheibe Papaya und fügen Sie einen Esslöffel Kurkumapulver hinzu. Massieren Sie es kreisförmig auf Ihr Gesicht und lassen Sie es 10 Minuten einwirken. Waschen Sie es mit Wasser ab, um die Magie zu sehen. Wenn Ihre Hautstruktur etwas rau ist, müssen Sie diese Maske auftragen, um eine glatte Haut zu erhalten und unerwünschte Haare loszuwerden.

 

Enthaarungscremes

 

Speziell für sensible Bereiche wie das Gesicht sind sanftere Formulierungen erhältlich. Sie müssen sie auf den Zielbereich auftragen und nach einigen Minuten abwischen, um die Haare zu entfernen. Diese Cremes können bei manchen Menschen Hautreizungen verursachen. Daher müssen Sie sie auf einem kleinen Bereich Ihrer Haut wie der Rückseite des Ohrs ausprobieren, um die Hautempfindlichkeit zu überprüfen, bevor Sie sie verwenden.

 

Diese Cremes können Gesichtshaare entfernen, ohne Schmerzen zu verursachen. Sie enthalten Chemikalien, die Keratinbindungen des Haares aufbrechen und das Haar so schwach machen, dass es abgewischt oder abgespült werden kann. Sie sind preiswert und leicht verfügbar. Wie kann man blonde Haare richtig pflegen? Die meisten Enthaarungscremes brauchen weniger als 5-10 Minuten, um zu wirken.

 

Enthaarungscremes haben oft einen unangenehmen Geruch, den manche vielleicht nicht vertragen. Personen mit empfindlicher Haut können nach Anwendung dieser Haarentfernungstechnik Rötungen oder allergische Reaktionen entwickeln. Im Falle einer allergischen Reaktion sollte auf Enthaarungscremes verzichtet und ggf. ein Hautarzt konsultiert werden.

 

Die meisten Arten von Enthaarungscremes können auch am ganzen Körper aufgetragen werden und eignen sich am besten für Körperteile mit grobem, dickem Haar wie Arme, Beine und Achselhöhlen. Da Enthaarungscremes nur auf der Hautoberfläche und nicht an den Haarwurzeln wirken, wachsen die Haare schnell wieder nach. Daher müssen Sie je nach Haarwachstumsrate möglicherweise jede Woche oder alle paar Tage wiederholen.

 

Linsen und Kartoffeln

 

Von der Kartoffel die Haut abziehen und pürieren. Den Saft aus dem Kartoffelpüree extrahieren. Das Wasser, in dem die Linsen eingeweicht wurden, abgießen. Mahlen Sie die Linsen zu einer glatten Paste. Den Kartoffelsaft zur gelben Linsenpaste geben. Zitronensaft und Honig zu dieser Mischung hinzufügen.

 

Tragen Sie diese Mischung auf die Stellen auf, an denen Sie unerwünschte Haare haben. Lassen Sie es etwa 20-30 Minuten einwirken, bis die Paste vollständig austrocknet. Fange an, mit deinen Fingern über die getrocknete Paste zu reiben, um sie zu entfernen. Sie können dies ein- oder zweimal pro Woche tun.

 

Manche Menschen reagieren allergisch auf rohe Kartoffeln. Sie klagen über juckende Hände und Hautausschläge, wenn sie Kartoffeln schälen, kratzen oder gar anfassen. Wenn Sie also noch nie in die Küche getreten sind und sich nicht sicher sind, wie Ihre Haut auf Kartoffeln reagieren wird, stellen Sie sicher, dass Sie vor der Anwendung einen Patch-Test durchführen.

 

Kartoffeln haben mehrere Vorteile für die Haut. Die hohe Menge an Katecholase in Kartoffeln hilft bei der Aufhellung Ihres Hauttons. Daher beseitigt die Verwendung der Linsen-Kartoffel-Mischung nicht nur unerwünschte Haare, sondern lässt Ihre Haut auch strahlender aussehen. Diejenigen mit trockener Haut, wenn Ihre Haut nach der Anwendung dieses Mittels auszutrocknen beginnt, können Sie nach dem Waschen Ihres Gesichts eine parfüm- und alkoholfreie Feuchtigkeitscreme verwenden.

 

 

Weiterführende Literatur

 

Damenbart entfernen: Das hilft gegen die lästigen Härchen

Damenbart entfernen: 7+2 Methoden & 3 Hausmittel gegen Gesichtshaare