Glas Flasche Parfum Geruch Wie finde ich das passende Parfum für mich

Wie finde ich das passende Parfum für mich?

Ein Duft ist ein unsichtbares Accessoire und sollte etwas sein, das Ihre Persönlichkeit ergänzt. Es kann als Ihr persönliches Markenzeichen fungieren, Ihre Ankunft ankündigen und Erinnerungen an Sie heraufbeschwören, wenn Sie nicht da sind.

 

 

Die Suche nach einem charakteristischen Parfüm ist eine wichtige Wahl, wenn Sie Ihr tägliches Ensemble in Betracht ziehen. Wer es günstig mag, wird wahrscheinlich auf Amazon oder eBay shoppen. Doch auch spezialisierte Onlineshops wie parfumdreams können für Duftenthusiasten einen Blick wert sein. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, wie Sie die passende Duftnote für sich entdecken können.

 

 

Wählen Sie Ihre Noten

 

Jedes Parfum oder Cologne besteht aus verschiedenen „Noten“. Diese Noten bestimmen den Gesamtduft. Diese Noten bestehen aus drei verschiedenen Schichten, die als Basis-, Kopf- oder Kopfnote und Herz- oder Herznote bezeichnet werden, und sie alle arbeiten synergetisch zusammen, um einen bestimmten Geruch zu erzeugen.

 

 

Moschusdüfte haben einen schwereren, männlicheren Ton, während andere nach Kiefern- oder sogar Ledernoten riechen können. Es ist immer eine gute Idee, festzustellen, welche Arten von Colognes oder Parfums Sie bevorzugen, und dann zu sehen, welche Basisnoten sie enthalten, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen.

 

Einige Parfums würden zum Beispiel als blumig gelten und verschiedene Duftnoten wie Rose, Gardenie oder Geranie enthalten. Andere können etwas fruchtiger sein, mit Untertönen von Zitrus oder Apfel. Exotische Parfums enthalten würzige Noten wie Sternanis oder sogar Zimt. Auch Herrendüfte haben verschiedene Noten.

 

Sie können mehr über die verschiedenen Noten erfahren, die zur Herstellung von Cologne und Parfüm verwendet werden, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, welche Ihrer Meinung nach Ihrem Geschmack entsprechen. Hier erfahren Sie mehr über die Duftnoten.

Probieren Sie Ihren Duft vor dem Kauf

 

Lassen Sie sich Zeit, den ganzen Duft wirklich zu erleben, von den Kopfnoten, die Sie sofort riechen, bis hin zu den tieferen, länger anhaltenden Basisnoten. Dies braucht Zeit. Wenn Sie also Düfte im Geschäft testen, holen Sie sich einen Kaffee und lassen Sie den Duft in den nächsten Stunden entwickeln, bevor Sie eine Entscheidung treffen, und achten Sie auf die verschiedenen Duftschichten, die Sie wahrnehmen. Oft kann ein Parfüm riechen nach ein paar Stunden sehr unterschiedlich, daher wäre es unfair, ihn allein anhand der Eröffnungsduftnoten zu beurteilen.

 

 

Es mag einfach erscheinen, aber um sicherzustellen, dass Sie nie wieder Opfer des Kaufs einer weiteren Parfümflasche werden, die eher ein staubsammelndes Schmuckstück als ein Grundnahrungsmittel in Ihrer Schönheits- oder Pflegeroutine wird, sollten Sie den Duft unbedingt testen, bevor Sie ihn kaufen. Wenn Sie Ihren Duft online kaufen, würde ich empfehlen, vor dem Kauf einer Flasche in voller Größe ein Musterset  zu kaufen, insbesondere wenn Sie den Duft zum ersten Mal probieren.

 

Allzu oft finden wir uns dabei, einen neuen Duft schnell auf ein Löschblatt zu spritzen und dann und dort eine schnelle Entscheidung zu treffen, ob er uns gefällt oder nicht. Sich selbst Zeit zu geben, um wirklich zu verstehen, ob Sie den Duft genießen werden, ist der Schlüssel, um Ihren charakteristischen Duft zu finden. So finden Sie mit Duftproben das richtige Parfüm.

 

Probieren Sie nicht zu viele Düfte auf einmal aus

 

Testen Sie Ihre ausgewählten Düfte mindestens 24 Stunden lang auf verschiedenen Hautpartien, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Auf diese Weise können Sie die Entwicklung des Duftes auf Ihrer Haut wirklich nachvollziehen und nachvollziehen. Auch wenn Sie es sich zur Aufgabe gemacht haben, Ihren neuen charakteristischen Duft zu finden, lohnt es sich, die Menge, die Sie auf einmal probieren, auf maximal drei zu beschränken. Auch lesenswert: Luxuriöse ätherische Öle.

 

Weitere Tipps für den Kauf eines Parfüms

 

Denken Sie an die Produkte, die Sie auf Ihren Körper auftragen, wie Duschgel, Feuchtigkeitscreme und Deodorant. Wenn eines davon einen starken Duft hat, solltest du dich vielleicht für ein leichteres Parfüm entscheiden etwa eines mit frischen oder zitronigen Noten um es zu ergänzen. Andernfalls wird es schwierig sein, Ihr Parfüm richtig zu riechen.

 

Überlegen Sie, wie oft Sie Ihre Haut unter Wasser halten. Ihre einzigartige Körperchemie kann beeinflussen, wie ein Duft auf Ihrer Haut riecht. Wenn Sie die Stellen, an denen Sie Parfüm auftragen, wie Ihre Handgelenke, ständig waschen, hält ein leichtes Parfüm möglicherweise nicht lange an.

 

Überspringen Sie die schwereren Düfte, wenn Sie neu in der Parfümerie sind. Spielen Sie mit frischen, fruchtigen und moschusartigen Düften herum, bevor Sie zu blumigen, holzigen und würzigen Düften übergehen. Wie kleidet sich eine Lady? Ihr Duft gehört quasi zum Outfit dazu.

 

Wie finde ich das passende Parfum für mich? Fazit

 

Die Auswahl eines charakteristischen Duftes für Sie oder jemand anderen kann schwierig sein. Sie möchten, dass der von Ihnen gewählte Duft die Essenz der Person, die ihn tragen wird, perfekt einfängt. Außerdem möchten Sie, dass der Duft fantastisch riecht für fast alle, die mit Ihnen oder der Person, für die Sie ihn kaufen, in Kontakt kommen.

 

Ouds erfreuen sich vielleicht großer Beliebtheit und ausgefallene Blumen sind vielleicht die beste Wahl für Ihre besten Freunde, aber Sie sollten niemals einen Duft basierend auf der Meinung anderer auswählen. Es ist eine persönliche Entscheidung, also gehen Sie immer mit dem, was Ihre Sinne und Ihren Stil auf natürliche Weise anspricht.

 

Bei der Auswahl eines Duftes sind einige grundlegende Dinge zu beachten. Dazu gehören die Persönlichkeit der Person, für die es bestimmt ist, ihr Geschmack beim Essen, ihre Lieblingsgerüche und sogar ihre Film- und Musikvorlieben. Wir hoffen, dass Sie mit unserem Ratgeber den richtigen Duft entdecken können!