Frau Schönheit reine Haut Vitamin C Serum morgens oder abends

Vitamin C Serum: morgens oder abends?

Es besteht kein Zweifel, dass das Hinzufügen eines der besten Vitamin-C-Seren zu Ihrer Routine einer der vielen Schlüssel zur Erschließung großartiger Haut ist. Es schützt die Haut vor freien Radikalen und anderen schädlichen Umweltfaktoren wie Umweltverschmutzung und UV-Strahlung und hilft gleichzeitig, die Hautzellen zur Produktion von Kollagen anzuregen das natürlicherweise in der Haut vorkommt, aber mit zunehmendem Alter abnimmt.

 

 

Wann ist die beste Zeit, um Ihr Vitamin-C-Serum aufzutragen, morgens oder abends? Es ist wahrscheinlich eine Frage, die den meisten Vitamin-C-Anwendern schon einmal durch den Kopf gegangen ist da wir alle wissen, dass Vitamin C nicht gerade die einfachste Zutat ist. Es ist auch dafür bekannt, die Produktion von Melanin zu hemmen und hilft so, Verfärbungen und dunkle Flecken zu verblassen.

 

 

Während wir also sicherstellen können, dass es am wirksamsten ist, indem wir es vor direktem Sonnenlicht schützen und den Kontakt mit anderen Elementen verhindern, könnten die besten Ergebnisse auf unserer Haut nur von unserem Timing abhängen.

 

 

Vitamin C Serum am Morgen

 

Wenn es um die Anwendung von Vitamin-C-Serum geht, sollten diese Arten von Seren im Allgemeinen sicher und für den täglichen Gebrauch geeignet sein. Einige Dermatologen empfehlen, morgens ein Vitamin-C-Serum aufzutragen, um Schäden durch freie Radikale, die im Laufe des Tages auftreten können, vorzubeugen.

 

 

Wenn Sie empfindliche Haut haben und sich fragen, wann Sie Vitamin-C-Serum auftragen sollten, sollten Sie tagsüber vielleicht auf Vitamin-C-Serum verzichten. Blonde Haare pflegen so klappt es. In einigen Fällen könnten höhere Konzentrationen von Vitamin C empfindliche Haut anfälliger für Reizungen und Sonnenbrand machen.

 

 

Dies, zusammen mit den Vorteilen von Vitamin C für die Haut, ist wahrscheinlich der Grund, warum viele von uns versucht sind, unsere Vitamin-C-Seren tagsüber zu verwenden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Serum morgens zu verwenden, müssen Sie anschließend eine Schicht Breitspektrum-Sonnenschutz mit einem Lichtschutzfaktor von 30 oder höher auftragen.

 

 

Ist der Morgen der richtige Zeitpunkt für die Anwendung des Vitamin-C-Serums? Die leichte Textur und die schnell einziehenden Eigenschaften von Seren machen sie ideal zum Auftragen unter Feuchtigkeitscreme, Make-up und anderen Produkten. Wenn Ihre Haut auf Produkte reagiert, die Retinol und ähnliche Inhaltsstoffe enthalten, empfehlen wir, Ihr Vitamin-C-Serum als reines Abend-Produkt zu verwenden.

 

Vitamin C Serum am Abend

 

Ihr Körper durchläuft seinen natürlichen Reparaturprozess, während Sie schlafen, und das Vitamin C wird in dieser Zeit seine stärkste Wirkung auf Ihre Haut entfalten. Es zieht auch am effektivsten in deine Haut ein, nachdem du es gereinigt und gepeelt hast, daher ist es sinnvoll, es während deiner nächtlichen Routine aufzutragen.

 

Ist in Bezug auf die Anwendung des Vitamin-C-Serums die Nacht die richtige Zeit? Was ist Gesichtsyoga und wie oft durchführen? Auch wenn Sie keine empfindliche Haut haben, empfehlen wir allen Hauttypen, ihr Vitamin-C-Serum vor dem Schlafengehen zu verwenden.

 

Wie bei jeder starken Vitaminkonzentration, die nachts verwendet wird, ist es ratsam, den Lichtschutzfaktor anzuwenden, bevor Sie am nächsten Morgen nach draußen gehen. Wenn Sie Ihr Vitamin-C-Serum während der Nacht verwenden, vermeiden Sie auch das Risiko einer Lichtempfindlichkeit, die in einigen Fällen bei einer Anwendung tagsüber auftreten kann.

 

Kann Sonnenlicht Haut mit Vitamin C schädigen?

 

Wenn Sie tagsüber nach einem strahlenden Glanz suchen, kann Vitamin C Ihnen dabei helfen, dies zu erreichen, und wenn Sie ungleichmäßige Haut haben und an Ihrem Ton arbeiten möchten, kann Vitamin C nachts ein starker Inhaltsstoff sein. Unsere Vitamin C Sanfte Tägliche Reinigungspaste mit Goldener Kurkuma und Uraltem Reis reduziert das Erscheinungsbild eines ungleichmäßigen Hauttons und von Hautunreinheiten, um einen natürlichen Glanz zu enthüllen.

 

Einer der vielen Vorteile von Vitamin C ist seine Fähigkeit, vor freien Radikalen zu schützen. Die Entscheidung für einen Sonnenschutz, der mit Vitamin C angereichert ist, wie unser riffsicherer, mineralölfreier Sonnenschutz Sun Defense für das Gesicht, ist ideal, um einen Breitband-UVA/UVB-Schutz, Anti-Aging-Antioxidantien und Schutz vor freien Radikalen zu bieten.

 

Der Reiniger wirkt morgens und abends effektiv. Unsere Vitamin C Renewing Moisturizer mit Probiotika und Rooibos kann helfen, das Erscheinungsbild von ungleichmäßigem Hautton, feinen Linien und Fältchen zu verbessern. Nach der morgendlichen Reinigung trägt die anschließende Anwendung unseres konzentrierten Vitamin-C-Serums mit Hyaluronsäure dazu bei, das Erscheinungsbild Ihrer Haut aufzuhellen und gleichzeitig das Erscheinungsbild Ihres Teints zu restrukturieren.

 

Morgens Vitamin C Serum auftragen

 

Darüber hinaus kann die Anwendung eines starken Serums wie 20 % Vitamin C + E Ferulasäure Ihren Sonnenschutz tatsächlich verstärken. Obwohl es nicht empfohlen wird, dass Vitamin C tatsächlich Sonnenschutzmittel ersetzen sollte, kann die Anwendung von topischem Vitamin C Ihren Schutz vor Sonnenschäden verbessern, insbesondere wenn Vitamin C mit diesen beiden zusätzlichen Antioxidantien, Ferulasäure und kombiniert wird Vitamin E. Oberlippenfalten entfernen so klappt es.

 

Es stellt sich heraus, dass ein Glas Orangensaft zusammen mit 2-3 Tropfen Vitamin C-Serum für Ihr Gesicht eine großartige Möglichkeit ist, den Tag zu beginnen und Ihr morgendliches Leuchten zu erhalten! Vitamin CEF ist mit seiner hohen Konzentration an L-Ascorbinsäure am besten für den Tagesgebrauch geeignet, um die Auswirkungen der Sonne und anderer Umweltstressoren abzuwehren.

Wie sollten Sie es verwenden?

 

Wenn das von Ihnen verwendete Produkt eine hohe Konzentration an Vitamin C aufweist, sollte es ausreichen, es einmal nachts zu verwenden, während ein Produkt mit einer niedrigeren Konzentration zweimal täglich verwendet werden kann. Ein bisschen Vitamin C reicht weit, verwenden Sie also nur ein oder zwei Tropfen.

 

Denken Sie auch daran, unabhängig von Ihrem Hauttyp immer mit einem Sonnenschutzfaktor von mindestens 30 auszutreten, wenn Sie Vitamin C auf Ihrer Haut verwenden. Verwenden Sie es nach der Reinigung, dem Tonisieren, dem Peeling, aber vor der Feuchtigkeitspflege.  Auch wenn Sie es nachts verwenden, tragen Sie am nächsten Morgen einen Sonnenschutz auf, bevor Sie sich auf den Weg machen.

 

Wie man Vitamin C am Tag verwendet und seine Vorteile

 

Wenn Sie Ihr Vitamin-C-Serum tagsüber verwenden, sollte es immer von einem der besten Sonnenschutzmittel für das Gesicht gefolgt werden vorzugsweise mit Lichtschutzfaktor 50, aber mindestens mit Lichtschutzfaktor 30 – um die Haut vor der Sonne zu schützen. Wenn Ihre Haut jedoch sehr empfindlich ist und zu Irritationen neigt, sollten Sie sie vielleicht ändern.

 

Vitamin C ist eines der stärksten Antioxidantien, die es gibt. Das bedeutet, dass es tagsüber wirklich zur Geltung kommt, wenn es an die Arbeit gehen kann, um die Haut vor schädlichen Elementen wie Umweltverschmutzung, freien Radikalen, UV-Strahlen und anderen Faktoren zu schützen, die die Haut stumpf und leblos aussehen lassen können.

 

Sie können entweder tagsüber ein sanftes Antioxidans verwenden und stattdessen nachts auf Vitamin C umsteigen. Mit 40 aussehen wie 20 so klappt es. Oder Sie könnten sich für ein Vitamin-C-Serum mit geringerer Konzentration entscheiden, das weniger wahrscheinlich eine Empfindlichkeit oder Reaktion hervorruft.

 

Wann wende ich Vitamin-C-Serum an: Was ist die beste Jahreszeit?

 

Wie wir bereits erwähnt haben, könnten höhere Konzentrationen von Vitamin C tagsüber empfindliche Haut anfälliger für Reizungen und Sonnenbrand machen und diese Effekte können verstärkt werden, wenn Sie heiße Sommersonne hinzufügen.

 

Freie Radikale können die natürliche Barriere der Haut schädigen und ihrer Oberfläche lebenswichtige, gesunde Öle entziehen. Raue Winterwetterbedingungen können dazu beitragen, dass die Haut extrem trocken und dehydriert ist. Daher ist es besonders wichtig, Vitamin C-Serum zu verwenden, um freie Radikale zu bekämpfen und die natürliche Barriere Ihrer Haut im Winter wieder aufzufüllen.

 

Viele Menschen fragen sich, wann sie das Vitamin-C-Serum im Hinblick auf die Jahreszeiten anwenden sollten. Während die Verwendung von Vitamin C als Teil Ihrer Hautpflege das ganze Jahr über sinnvoll ist, ist es besonders wichtig, es im Winter anzuwenden.

 

Vitamin-C-Serum ist auch wegen des Umweltschutzes im Winter besonders wichtig. Vitamin C unterstützt die Vorbeugung einer Beeinträchtigung der Hautbarriere, die während der harten Winterbedingungen auftreten kann. Da Vitamin C als Photosensibilisator wirken kann, kann es die Haut anfälliger machen, wenn sie der Sonne ausgesetzt wird. Stellen Sie also sicher, dass Sie es mit einem SPF koppeln.

Nachts ein Vitamin-C-Serum aufzutragen

 

Es gibt auch viele Vitamin C-Derivate, die nicht so aktiv, aber auch stabiler sind, wie z. B. Magnesiumascorbylphosphat, das im Timeless Hyaluronic Acid + Vitamin C Serum enthalten ist. Dieses essentielle Hyaluronsäure- und Vitamin-C-Serum ist weniger konzentriert und eignet sich hervorragend für empfindlichere oder fettige Haut, da es kein Vitamin E enthält.

 

Es eignet sich auch hervorragend, wenn Sie mehr als 1 Wirkstoffserum in derselben Hautpflege verwenden möchten Regime, besonders nachts. Schönheitsschlaf ist wirklich eine Sache, da der Körper im Schlaf in den Erholungsmodus wechselt, sich selbst heilt und repariert. Dies ist eine großartige Zeit, um die Haut mit Wirkstoffseren und reichhaltigen Feuchtigkeitscremes tiefer zu pflegen.

 

Weiterführende Literatur

 

Vitamin C für die Haut – Wirkung und Tipps zur richtigen Anwendung

Die Realität: Nicht alle Vitamine C sind gleich.