Mädchen im Wald Hut schwarze Haare Teebaumöl für das Haar – Anwendung und Vorteile

Teebaumöl für das Haar – Anwendung und Vorteile

Es ist für alle Haartypen geeignet und sehr effektiv. Frauen auf der ganzen Welt verwenden heute diesen einheimischen Inhaltsstoff Australiens, um verschiedene Haarprobleme zu lösen.

Teebaumöl hat in letzter Zeit aufgrund seiner natürlichen heilenden und pflegenden Eigenschaften als eines der besten Haarpflegeprodukte an Popularität gewonnen.

 

 

Vorteile von Teebaumöl für das Haar

 

  • Reinigt Ihr Haar gründlich und entfernt alle Verschmutzungen und Unreinheiten
  • Behält das pH-Gleichgewicht Ihrer Kopfhaut bei
  • Hilft dabei, überschüssiges Öl aus Ihrem Haar zu entfernen
  • Es behandelt Schuppen und lässt sie nicht wiederkommen
  • Beschleunigt das Haarwachstum
  • Befreit die verstopften Haarporen und dringt tief in sie ein und versorgt Ihr Haar mit den notwendigen Nährstoffen.
  • Reduziert die Sichtbarkeit von Flecken auf Ihrer Kopfhaut (falls vorhanden)
  • Verleiht Ihnen auf natürliche Weise glattes, glänzendes und krausfreies Haar
  • Reduziert Haarausfall bei regelmäßiger Anwendung
  • Verleiht Ihrem Haar Volumen
  • Nährt Ihre Kopfhaut intensiv und stimuliert das Haarwachstum
  • Hilft Läuse loszuwerden

 

Für eine gesunde Kopfhaut

 

Das Mischen von Baum-Teebaumöl mit Backpulver hilft bei der Entfernung abgestorbener Haut, befreit die Hautporen, bekämpft schlechte Bakterien, hält den pH-Wert aufrecht usw., was zu einer gesunden Kopfhaut führt.

 

Verfahren

 

In einer Schüssel 1 Esslöffel Natron, 3 Esslöffel Honig und 3-4 Tropfen Teebaumöl mischen und gut vermischen.
Tragen Sie die Mischung auf Ihre Kopfhaut auf und massieren Sie sie 10-15 Minuten lang ein.
Nach 30 Minuten abwaschen. Wiederholen Sie den Vorgang zweimal pro Woche.

 

Teebaumöl als Shampoo

 

Sie können Shampoo auf Teebaumölbasis ganz einfach selbst herstellen. Die tägliche Anwendung verbessert die Gesundheit Ihrer Kopfhaut und kommt Ihrem Haar zugute. Lohnen sich Curryblätter für das Haarwachstum?

 

Verfahren

 

Geben Sie 8-10 Tropfen Teebaumöl in eine kleine Flasche Ihres normalen Shampoos.
Shampoonieren Sie Ihr Haar jeden zweiten Tag damit.

 

Zur Reduzierung von Haarausfall

 

Die Mischung aus Teebaumöl und Eiweiß beruhigt juckende Kopfhaut und nährt sie, wodurch der Haarausfall über die Zeit reduziert wird. Schwarzer Pfeffer für das Haarwachstum.

 

Verfahren

 

Mischen Sie 2 Eiweiß und fünf Tropfen Teebaumöl in einer Schüssel.
Massieren Sie Ihre Kopfhaut mit dieser Mischung für 10-15 Minuten.
Nach 30 Minuten mit einem Kräutershampoo abwaschen.
Wiederholen Sie den Vorgang zweimal pro Woche.

 

Für schuppenfreies Haar

 

Teebaumöl enthält antimykotische und antibakterielle Eigenschaften, die bei der Reduzierung von Schuppen helfen.

 

Verfahren

 

Nehmen Sie mit Teebaumöl angereichertes Shampoo und massieren Sie Ihre Kopfhaut 2 Minuten lang sanft.
5 Minuten unberührt lassen.
Mit lauwarmem Wasser waschen.

 

Zur Haarpflege

 

Sie können Teebaum auch als Haarspülung verwenden. So geht’s!

 

Verfahren

 

In einer Schüssel destilliertes Wasser mit Teebaumöl mischen.
Das Öl muss 5 % des gesamten Wassergehalts ausmachen.
Geben Sie die Mischung in die Sprühflasche.
Sprühen Sie es regelmäßig nach jeder Haarwäsche auf.

 

Zur Steigerung des Haarvolumens

 

Das Mischen von Mandelöl mit Teebaumöl hilft dabei, die Kopfhaut tief zu nähren, was zum Wachstum neuer Haare führt. Lohnt sich Meersalzspray für die Haare?

 

Verfahren

 

Mischen Sie einige Tropfen Teebaumöl in das gewünschte Mandelöl.
Massieren Sie Ihr Haar 5 Minuten lang mit dieser Ölmischung
Wickeln Sie ein warmes Handtuch um Ihr Haar und lassen Sie es 30 Minuten lang liegen.
Tun Sie dies einmal pro Woche.